Freelancer-Karte: Die Freelancer-Dichte ist besonders in Ballungsgebieten hoch

freelance.de und Nexiga zeigen, dass zwar besonders in Metropolen viele Freie im Vergleich zu Festangestellten sind, gleichzeitig aber auch viele kleine Gemeinden eine hohe Freelancer-Dichte aufweisen

München, 11. Januar 2018_ Der deutsche Arbeitsmarkt ist im Wandel und das Verhältnis von Freien zu Festangestellten verschiebt sich immer mehr zugunsten der Freelancer. Die Anzahl der Selbständigen in freien Berufen hat sich seit der Jahrtausendwende von rund 705.000 auf 1,38 Millionen im Jahr 2017 nahezu verdoppelt. In dem gleichen Zeitraum wuchs die Anzahl von sozialversicherungspflichtig Beschäftigten nur um ungefähr zehn Prozent auf rund 32 Millionen. Diese Entwicklung zu mehr freier Selbstständigkeit läuft in Deutschland nicht überall gleich schnell ab, wie freelance.de und das Geomarketing-Unternehmen Nexiga in ihrer Freelancer-Karte darstellen.

Viele oder wenige Freie auf dem Arbeitsmarkt: In nur einer Autostunde kann sich viel ändern

Die Freelancer-Karte zeigt auf der Ebene der deutschen Postleitzahlgebiete, wie viele Freelancer auf feste Stellen kommen. Diese Freelancer-Dichte ist vor allem in Ballungsgebieten sehr hoch. Im Rhein-Main-Gebiet, in Köln, Düsseldorf, Hamburg, Berlin sowie in München und Umgebung kommen besonders viele Freie auf feste Stellen. Im Münchner Zentrum (PLZ 80331) zum Beispiel sind 160 Freelancer verzeichnet, denen 12.645 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte gegenüberstehen. Nur ungefähr eine Autostunde entfernt in Dingolfing (PLZ 84130) hingegen ist die Freelancer-Dichte sehr niedrig: hier kommen auf die 29.305 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten nur drei Freelancer.

Weiße Flecken auf der Karte vor allem im Nordosten Deutschlands

Doch nicht nur in den Metropolen gibt es viele Freelancer im Vergleich zu den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten: In Bunde in Niedersachsen (PLZ 26831) beispielsweise ist die Freelancer-Dichte ebenfalls sehr hoch, zehn Freie kommen hier auf die 1.080 Festangestellten. Das Gleiche gilt für Blankenheim (PLZ 53945) in Nordrhein-Westfalen: 2.135 Festangestellte und neun Freelancer sind hier aufgelistet. Und solche Beispiele gibt es überall in Deutschland. Im ländlichen Raum finden sich aber auch viele weiße Flecken auf der Karte. In weiten Teilen Mecklenburg-Vorpommerns, Brandenburgs und in der Oberpfalz in Bayern zum Beispiel sind keine Freelancer zu finden.

Die Karte zeigt, dass Freelancer in weiten Teilen Deutschlands ein immer wichtigerer Teil des Arbeitsmarktes werden”, sagt Simon Gravel, Geschäftsführer von freelance.de. Es gibt dabei auch grundsätzlich wenige Unterschiede im Verhältnis, egal ob man die Situation in der Stadt oder auf dem Land betrachtet, auch wenn es unter Freelancern, wie allgemein in der Bevölkerung, eine Tendenz zum Leben in der Großstadt gibt. Gar keine Freelancer gibt es vor allem in Regionen, die wirtschaftlich schwächer entwickelt sind. Die Freien zieht es eher in die Wachstumsregionen – wo sie wiederum ihrerseits zum Wirtschaftswachstum beitragen.”

60.000 Daten von Freelancern auf einer Karte

In die Freelancer-Karte von freelance.de und Nexiga sind mehr als 60.000 anonymisierte Daten von bei freelance.de angemeldeten Freelancern eingeflossen. Sie wurden in der zoom- und klickbaren Karte auf die Postleitzahlbereiche in Deutschland sortiert und in Relation gesetzt zu den in diesen Gebieten sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Je dunkler ein PLZ-Bereich ist, desto höher ist die Freelancer-Dichte beziehungsweise: desto mehr Freelancer kommen auf feste Stellen.

Über freelance.de

freelance.de ist in Deutschland der größte unabhängige Marktplatz, der Freelancer sowie Unternehmen, aus allen Branchen, bei der Suche nach Projekten bzw. einem freiberuflichen Experten unterstützt. freelance.de bietet ein regionales Profil- und Projektportfolio und gewährleistet hierbei höchste Qualitätsstandards, zertifiziert nach PCI DSS. freelance.de wurde 2007 gegründet und zielt mit mehr als 125.000 registrierten Nutzern, täglich 1.000 Bewerbungen und über 400 neuen Projekten vorrangig auf Kunden aus der DACH-Region. Weitere Informationen unter: www.freelance.de

Über Nexiga

Die Nexiga GmbH ist Pionier und einer der Marktführer für Geomarketing. Mit der zunehmenden Integration von Geomarketing-Komponenten in den Geschäftsprozessen der Unternehmen unterstützt der Full-Service-Anbieter diese in der Planung und Bewertung von Standorten, Vertriebsgebieten, Zielgruppen und der Ermittlung von Marktpotenzialen.

Mit LOCAL® – der ganzheitlichen Geomarketing-Lösung – bietet Nexiga neben einer enormen Datenbasis auch die notwendigen Technologien für detaillierte und passgenaue Analysen: So beschreiben die hausgenauen Daten von LOCAL® Data Standorte anhand von Markt- und Geodaten samt branchenspezifischer Merkmale und liefern damit essentielle Inhalte für genaue Analysen über das Marktpotenzial sowie die Infrastruktur der Standorte vor Ort. Eine systematische Marketing- und Vertriebsplanung ist über die automatische Anreicherung von Datensätzen mit raumbezogenen Informationen durch die Geomarketing-Systeme von LOCAL® Systems möglich. Adressen werden schnell und präzise verifiziert, lokalisiert und dargestellt, so dass sie als Basis für die strategische Marktbearbeitung dienen. Werbe- und Marketingmaßnahmen sind mess- und planbar, weil genau ermittelt werden kann, wo potenzielle Neukunden zu erreichen sind. LOCAL® Competence rundet das Full-Service-Paket von Nexiga ab. Das erfahrene Expertenteam sorgt mit seiner langjährigen Erfahrung und dem gezielten Einsatz von umfassenden Analyse-, Planungs- und Berechnungsmethoden für eine zuverlässige Beratungskompetenz.

Über Geomarketing

All success is local”: Die räumliche Komponente spielt in der Wirtschaft eine herausragende Rolle und hilft Unternehmen, optimal und effizient zu steuern und strategisch fundierte Entscheidungen mit minimalem wirtschaftlichen Risiko zu treffen. Für die wirtschaftliche Betrachtung und Bewertung eines Marktes macht Nexiga räumliche Zusammenhänge nach den relevanten Parametern für die weitere Bearbeitung transparent und beantwortet zusätzlich durch exakte Geoinformationen und -daten die wichtige Frage nach dem Wo”. Darüber hinaus gibt der Kompetenzführer für Geomarketing Unternehmen ergänzende Marktinformationen und -daten an die Hand, mit denen sie die für sich interessanten Gebiete nach wirtschaftlichen und soziodemographischen Gesichtspunkten, wie Kaufkraft, Alter, Wohnumfeld oder Produktaffinität noch besser und exakter einschätzen können. Auf dieser Basis erhalten Kunden eine optimale Planungsgrundlage für Up- und Cross-Selling-Maßnahmen sowie Neukundengewinnung.

Weitere Informationen unter www.nexiga.com

Firmenkontakt
freelance.de
Ramin Hayit
Nymphenburger Str. 70
80335 München
089/45 21 393-0
[email protected]
https://www.freelance.de/index.php

Pressekontakt
ELEMENT C
Tatjana Ramerth
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 15
[email protected]
http://elementc.de/

Wir distanzieren uns von Fehlinformationen oder Nachrichten die andere Personen verletzten. Bitte informieren sie uns über Falschinformationen!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*